zur Navigation springen

EM-Gastgeberinnen mit 2. Sieg : Niederlande besiegen Dänemark - Norwegen verliert

vom

Gastgeber Niederlande hat bei der Frauenfußball-EM den zweiten Sieg geschafft. Das «Oranje»-Team setzte sich nach dem Auftakterfolg auch gegen Dänemark mit 1:0 (1:0) durch. Zuvor hatte EM-Neuling Belgien mit 2:0 (0:0) gegen den EM-Finalisten von 2013, Norwegen, gewonnen.

Das Siegtor der Gastgeberinnen in Rotterdam gelang Sherida Spitze in der 20. Spielminute per Foulelfmeter. In der Gruppe A führen die Niederländerinnen vor dem Vorrunden-Abschluss mit sechs Punkten die Tabelle an. Belgien und Dänemark folgen mit jeweils drei Zählern. Am letzten Spieltag treffen Belgien und die Niederlande aufeinander, die noch punktlosen und bereits ausgeschiedenen Norwegerinnen spielen gegen Dänemark, so dass am Ende drei Teams sechs Punkte aufweisen könnten. Nur die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Viertelfinals.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2017 | 23:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert