Beinbruch : Englands Torhüterin Bardsley fehlt im EM-Halbfinale

Karen Bardsley erlitt im Viertelfinale gegen Frankreich einen Beinbruch.
Karen Bardsley erlitt im Viertelfinale gegen Frankreich einen Beinbruch.

Englands Fußballerinnen müssen das EM-Halbfinale gegen Gastgeber Niederlande am Donnerstag (20.45 Uhr) in Enschede ohne Stammtorhüterin Karen Bardsley bestreiten.

shz.de von
01. August 2017, 15:36 Uhr

Die 32 Jahre alte Keeperin von Manchester City erlitt im Viertelfinale gegen Frankreich (1:0) am Sonntag einen Beinbruch. Das bestätige der englische Fußball-Verband FA am Dienstag. «Sie wird aber beim Team in den Niederlanden bleiben», hieß es auf der Verbands-Homepage. Für Bardsley wird Liverpools Siobhan Chamberlain gegen Holland zwischen die Pfosten rücken. Zudem muss Englands Trainer Mark Sampson auch die gesperrte Mittelfeldspielerin Jill Scott ersetzen.

FA-Mitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert