16:0-Sieg gegen Tadschikistan : Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick bei Asian Games

Die Chinesin Wang Shanshan hat bei einem Länderspiel der Asian Games neun Tore in einem Spiel erzielt. Foto (2016):
Die Chinesin Wang Shanshan hat bei einem Länderspiel der Asian Games neun Tore in einem Spiel erzielt. Foto (2016):

Die chinesische Fußball-Nationalspielerin Wang Shanshan hat mit einer ungewöhnlichen Leistung bei den Asian Games in Indonesien für Furore gesorgt.

shz.de von
20. August 2018, 17:49 Uhr

Die 28-Jährige traf beim 16:0-Sieg gegen Tadschikistan neunmal nacheinander und erzielte damit in ihrem 99. Länderspiel einen Dreifach-Hattrick. Sieben der neun Tore erzielte sie innerhalb von 13 Minuten, davon drei in der Nachspielzeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert