Umbruch beim FC Bayern : Acht Fußballerinnen verlassen den Vizemeister

shz+ Logo
Bei den Frauen des FC Bayern München findet ein personeller Umbruch statt. /Getty Images Europe/Pool/dpa
Bei den Frauen des FC Bayern München findet ein personeller Umbruch statt. /Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Fußballerinnen des FC Bayern vollziehen in diesem Sommer einen Kaderumbruch. Den Vizemeister verlassen neben Kapitän Melanie Leupolz, die zum FC Chelsea wechselt, und Stürmerin Nicole Rolser, die ihre Karriere beendet, sechs weitere Spielerinnen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 17:00 Uhr

Mandy Islacker geht zum 1. FC Köln, ihre australische Sturmpartnerin Emily Gielnik wird nach dieser Saison ebenfalls nicht nach München zurückkehren, teilte der Verein mit. Der Abschied von Nationalspiele...

Mdayn aclskreI gthe muz .1 FC nlK,ö rieh iteuarscsahl tartiSpunrmern mElyi iknileG drwi canh sedire insaoS bfsnelale cinht hanc nMüench nzkukc,eeürrh lieett dre renVie .imt eDr dsAbihec ovn nnpsaioirteailleN luzLpeo snadt ochsn tesi Mräz .ftes

erlspviiDSfem-maesnetni atrihKn dhiHrnec hta chon cihtn dennh,sciete wo ise ükgtifn lnseipe dwr,i tieelt ide aeliltnesiNpiaron i.mt iDe alknSiwo nokaDimi ákrkánoovvŠ secthwle hnac lreptMenloi ni eid etres azifehönsscr gaL.i rrürehtzatnsEoti Jntahcia ieraWm aus nde erlnaneNided lresästv edi rayneB chna eirv i.ipSelnetze cAuh der Vtrrega vno areneV srcheeSw eeentd cahn iver iSsn.soa

© daoo,cnimp-f 27p2000-6202-:a99/d263

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert