2. Liga : Fortuna Düsseldorf beendete Negativserie gegen Hannover

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Der Düsseldorfer Rouwen Hennings (2.v.l) erzielt gegen 96-Torwart Michael Esser per Elfmeter das 1:0.
Der Düsseldorfer Rouwen Hennings (2.v.l) erzielt gegen 96-Torwart Michael Esser per Elfmeter das 1:0.

Mit dem ersten Punkte-Dreier nach zuvor fünf sieglosen Spielen in Serie hat Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf im Kampf um den Erstliga-Aufstieg wieder Boden gut gemacht.

Düsseldorf | Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler bezwang am Sonntag den Tabellennachbarn Hannover 96 mit 3:2 (1:1) und verbesserte sich mit nunmehr 36 Punkten auf den sechsten Tabellenplatz. Die zuvor dreimal unbesiegten Gäste hingegen verpassten die Chance, sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Die Rheinländer hatten den besseren Start und kamen durch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert