Alaba-Einsatz offen : FC Bayern ohne kranken Vidal gegen Mainz

Die Reise nach Mainz tritt der FC Bayern ohne den erkrankten Arturo Vidal an.
Foto:
Die Reise nach Mainz tritt der FC Bayern ohne den erkrankten Arturo Vidal an.

 Der FC Bayern München muss im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 auf Arturo Vidal verzichten. Der Mittelfeldakteur falle wegen eines Magen-Darm-Infekts aus, sagte Trainer Jupp Heynckes am Freitag in München.

shz.de von
02. Februar 2018, 11:51 Uhr

Ob Außenverteidiger David Alaba auflaufen kann, ließ der Bayern-Coach offen. «Man muss sehen, wie er sich fühlt», sagte Heynckes. Nach einer leichten Kapselverletzung stehe Stürmer Sandro Wagner zur Verfügung.

Weiter fehlen werden die langzeitverletzten Manuel Neuer und Thiago. Der spanische Mittelfeldakteur schnupperte in dieser Woche wieder ins Teamtraining rein. «Er wird nicht zu früh anfangen», sagte Heynckes. Thiago hatte Ende November einen Teilriss des Muskels im Oberschenkel erlitten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert