Die Fussball-Kolumne : Fast keine Pokal-Überraschungen, neue Kohle für den HSV und eine Senats-Anweisung

23-1929586_23-96297150_1521545276.JPG von 13. September 2020, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Die Zuschauer in Todesfelde hatten trotz verpasster Pokalsensation ihren Spaß.

Die Zuschauer in Todesfelde hatten trotz verpasster Pokalsensation ihren Spaß.

Jürgen Muhl blickt auf den neuen HSV-Triktotsponsor und hofft, dass es ein spannendes Pokalspiel in Dresden gibt.

Millionen-Ding: Was hat der HSV nicht schon alles auf der Brust gehabt. Zunächst Mitte der 70er-Jahre den alkoholischen Appetitanreger „Campari“, bekannt auf der Getränkekarte als „Campari Orange“. Allein schmeckt Campari recht bitter. Dann folgte der japanische Elektrogeräte-Hersteller „Hitachi“. Und als Franz Beckenbauer beim HSV angeheuert hatte, sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen