Fußball : Freiburgs Präsident Keller: «Aufschwung wird kommen»

Fritz Keller, Präsident des SC Freiburg, hofft auf die Trendwende in der Bundesliga und der Europa League.
Foto:
Fritz Keller, Präsident des SC Freiburg, hofft auf die Trendwende in der Bundesliga und der Europa League.

Trotz des Dauertiefs in der Fußball-Bundesliga rechnet Präsident Fritz Keller mit einer raschen Trendwende beim SC Freiburg.

shz.de von
02. Oktober 2013, 09:37 Uhr

«Der Aufschwung wird auf jeden Fall kommen. Ob am Donnerstag oder Sonntag wird man sehen», sagte der 56-Jährige der Nachrichtenagentur dpa vor dem zweiten Auftritt der Mannschaft von Trainer Christian Streich in der Europa League an diesem Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) beim FC Sevilla.

In Andalusien sei zumindest ein Punkt das Ziel. «Wir müssen cool bleiben», forderte Keller. Die Bundesliga sei aber der klar wichtigere Wettbewerb. Am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) empfängt der Tabellenvorletzte der Bundesliga Eintracht Frankfurt.

UEFA-Statistik

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen