zur Navigation springen

Hinspiel am 27. Juli : Freiburg trifft in Europa-League-Quali auf Domžale

vom

Der SC Freiburg bekommt es in der 3. Qualifikationsrunde für die Europa League mit dem slowenischen Pokalsieger NK Domžale zu tun.

Die Slowenen setzten sich im entscheidenden Zweitrunden-Rückspiel mit 3:2 (1:2) gegen den isländischen Pokalsieger Valur Reykjavik durch. Zuvor hatte Domžale bereits das Hinspiel in Island mit 2:1 gewonnen. Die 3. Qualifikationsrunde ist die letzte Hürde auf dem Weg in die Playoffs um die Teilnahme an der Gruppenphase. Das Hinspiel gegen Domžale findet am 27. Juli im Freiburger Schwarzwald-Stadion statt. Das Rückspiel folgt am 3. August.

«Lange Zeit sah es allerdings so aus, als dürften wir nach Island fliegen. Reykjavik ging zweimal in Führung, das hat die Gastgeber schon ein bisschen aus der Fassung gebracht», sagte Freiburgs Co-Trainer Patrick Baier, der zusammen mit Teamkoordinator Torsten Bauer als Spion im Einsatz war. «Es spricht für die Mentalität, dass Domžale das Spiel noch gedreht hat. Wir treffen auf ein sehr diszipliniertes Team, das mit den beiden Nationalspielern Miha Blazic und Matija Sirok vor allem in der Defensive gut besetzt ist.»

Infos zum Spiel Domzale-Valur

Infos zum SC Freiburg

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2017 | 22:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert