Fußball : Frankfurt droht Ausfall von Meier und Rosenthal

Jan Rosenthal leidet an einem Muskelfaserriss.
Jan Rosenthal leidet an einem Muskelfaserriss.

Eintracht Frankfurt bangt vor dem Beginn der Gruppenphase in der Europa League um den Einsatz von Alexander Meier und Jan Rosenthal. Die beiden Mittelfeldspieler, die bereits am Samstag beim 3:0-Erfolg in Bremen fehlten, konnten auch am Montag nicht trainieren.

shz.de von
16. September 2013, 13:11 Uhr

Während Rosenthal nach seinem Muskelfaserriss in der Wade immerhin Lauftraining absolvierte, fehlte Meier komplett beim Aufgalopp in die Woche. Die Frankfurter empfangen am Donnerstag den französischen Pokalsieger Girondins Bordeaux zum ersten Gruppenspiel.

«Wir freuen uns alle sehr auf das Spiel. Dafür haben wir schließlich ein Jahr lang hart gearbeitet», sagte Verteidiger Marco Russ. Nach dem klaren Erfolg in Bremen gehen die Hessen die Partie gegen den Tabellen-16. der Ligue 1 voller Selbstvertrauen an.

«Mit einem Sieg in die jetzt kommenden englischen Wochen zu starten, war sehr wichtig», sagte Mittelfeldspieler Sebastian Jung. Ausfallen werden bei der Eintracht auf jeden Fall Bastian Oczipka (Muskelfaserriss) und Pirmin Schwegler (Knie-Operation).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen