zur Navigation springen

Fußball : «Favorit» Freiburg: Gegen Liberec Selbstvertrauen holen

vom

Bundesligist SC Freiburg sieht dem Auftakt in der Fußball-Europa-League sehr optimistisch entgegen und will in dem Wettbewerb überwintern.

Man könne die Südbadener als Favorit in der Gruppe H sehen, erklärte SC-Torwart Oliver Baumann bei einer Pressekonferenz des übertragenden TV-Senders Kabel 1 zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Slovan Liberec. Stürmer Mike Hanke fügte hinzu: «Wir wollen die Gruppenphase überstehen.» Der 29-Jährige hat seine Knieverletzung endgültig auskuriert und steht eventuell wieder in der Startelf.

Nach dem schlechten Saisonstart in der Bundesliga will das Team von Trainer Christian Streich in der Europa League mit einem Sieg gegen den dreimaligen tschechischen Meister Liberec die Wende einleiten. Es gehe darum, «uns für die Liga Selbstvertrauen zu holen», betonte Hanke. Weitere Gruppengegner sind der FC Sevilla aus Spanien und der portugiesische Club GD Estoril Praia. Letztmals trat Freiburg in der Saison 2001/2002 im UEFA-Cup auf europäischer Ebene an.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2013 | 15:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen