zur Navigation springen

Fußball : Die Gegner von Eintracht Frankfurt in der Gruppe F

vom

Girondins Bordeaux:

shz.de von
erstellt am 30.Aug.2013 | 16:28 Uhr

Gegründet: 1. Oktober 1881

Größte Erfolge: 6x französischer Meister (1950, 1984, 1985, 1987, 1999, 2009), 4x französischer Pokalsieger (1941, 1986, 1987, 2013), 3x französischer Ligapokalsieger (2002, 2007, 2009)

Trainer: Francis Gillot

Beste Spieler: Carrasso, Sané, Mariano, Obraniak

Der französische Traditionsverein ist mit zahlreichen Nationalspielern gespickt. In der vergangenen Saison knüpfte das Team, in dem 17 Ausländer stehen, mit dem Pokalsieg an frühere Erfolge an.

APOEL Nikosia:

Gegründet: 8. November 1926

Größte Erfolge: 22x zyprischer Meister (zuletzt 2013), 19x zyprischer Pokalsieger (zuletzt 2008), 12x zyprischer Supercupsieger (zuletzt 2011)

Trainer: Ivan Jovanovic

Beste Spieler: Tiago Gomes, Joao Guilherme, Vinicius, Esmael

Der Rekordmeister aus Zypern ließ zuletzt 2011 international aufhorchen, als er bis ins Viertelfinale der Champions League vordrang. Dort war gegen Real Madrid Endstation.

Maccabi Tel Aviv:

Gegründet: 1906

Größte Erfolge: 19x israelischer Meister (zuletzt 2013), 22x israelischer Pokalsieger (zuletzt 2005)

Trainer: Paulo Sousa

Beste Spieler: Gal Alberman, Rade Prica, Eran Zahavi

Beim ältesten und erfolgreichsten Fußball-Club Israels sitzt die Prominenz neben dem Spielfeld. Trainer ist der ehemaliger Dortmund- Star Paulo Sousa, Sportdirektor Johan Cruyffs Sohn Jordi Cruyff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen