zur Navigation springen

Gegen Luxemburger Amateure : Blamables Europa-League-Aus für Glasgow Rangers

vom

Niederkorn (dpa) - Die Glasgow Rangers haben sich mit einer Riesenblamage aus der Europa League verabschiedet. Der 54-malige schottische Fußball-Meister scheiterte bereits in der ersten Qualifikationsrunde am luxemburgischen Amateur-Club Pogrès Niederkorn.

shz.de von
erstellt am 04.Jul.2017 | 22:43 Uhr

Die Rangers hatten das Hinspiel mit 1:0 für sich entschieden, im Rückspiel erlebten sie beim Underdog ein 0:2-Debakel. Glasgow war erstmals seit sechs Jahren wieder international dabei.

Nach Insolvenz und Zwangsabstieg 2012 in die 4. Liga hatte der Rekordchampion in der abgelaufenen Comeback-Saison in der schottischen Premier League Platz drei belegt. Niederkorn hatte in seinen bisherigen 13 Europapokal-Spielen - inklusive des Hinspiels in Schottland - nur ein Tor erzielt. Die letzte Meisterschaft gewann der Club 1981.

Spielbericht auf Rangers-Homepage - englisch

Facebook Progrès

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert