zur Navigation springen

Fußball : Apoel Nikosia trennt sich von Trainer Sergio

vom

Nach dem 0:3 gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League hat sich Zyperns Fußball-Meister Apoel Nikosia von Trainer Paulo Sergio getrennt.

Der 45-jährige Portugiese hatte die Mannschaft erst in diesem Sommer übernommen, sie aber nur zu drei Siegen in elf Pflichtspielen geführt. Die Pleite gegen die Eintracht war bereits das sechste sieglose Spiel für Apoel Nikosia nacheinander. Der Club dankte dem Coach in einer Vereinsmitteilung vom Freitagabend für sein Verständnis für die Trennung.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2013 | 17:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen