0:1 gegen Philadelphia Union : Eintracht Frankfurt verliert Testspiel in USA

Timothy Chandler (l) von Eintracht Frankfurt und Jay Simpson von Philadelphia Union kämpfen um den Ball. /FR170553 AP
Timothy Chandler (l) von Eintracht Frankfurt und Jay Simpson von Philadelphia Union kämpfen um den Ball. /FR170553 AP

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat zum Abschluss eines achttägigen Trainingslagers in den USA eine Testspiel-Niederlage kassiert.

shz.de von
15. Juli 2018, 07:56 Uhr

Der Bundesligist unterlag gegen den MLS-Club Philadelphia Union 0:1 (0:0). Der einzige Treffer fiel kurz nach der Halbzeitpause: Philadelphias Derrick Jones sorgte in der 49. Minute für das entscheidende 1:0 der Gastgeber. Die Eintracht verabschiedet sich somit ohne Erfolg aus den USA. Im ersten Testspiel am Dienstag (Ortszeit) gegen MLS-Team Real Salt Lake lautete der Endstand 1:1 (0:1). Der Rückflug der Mannschaft nach Deutschland ist für den 15. Juli gebucht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert