zur Navigation springen

Wiesbaden gibt gegen Münster die Tabellenführung ab

vom

Wiesbaden (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat mit einem 1:1 (0:1) im Spitzenspiel gegen Preußen Münster die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga eingebüßt.

shz.de von
erstellt am 17.Aug.2013 | 04:44 Uhr

Wiesbaden (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat mit einem 1:1 (0:1) im Spitzenspiel gegen Preußen Münster die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga eingebüßt.

Vor 3961 Zuschauern nutzte Matthew Taylor (37.) einen Abpraller von Wiesbadens Torhüter Michael Gurski kurz vor der Pause zur verdienten Führung der Gäste. In der zweiten Halbzeit kam die Mannschaft von Trainer Peter Vollmann besser in die Partie. Alf Mintzel (71.) traf nach Vorarbeit von José Pierre Vunguidica zum Ausgleich. Trotz Chancen auf beiden Seiten blieb es bei der Punkteteilung.

Wehen Wiesbaden ist in der noch jungen Saison weiterhin ungeschlagen und hinter Spitzenreiter Heidenheim auf Rang zwei der Tabelle. Preußen Münster mausert sich zum Remis-König der Liga, spielte in der vierten Partie bereits zum dritten Mal Unentschieden. Der hoch gehandelte Mitfavorit liegt derzeit auf Rang acht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen