zur Navigation springen

Fußball : Saarbrücken und Chemnitz teilen sich die Punkte

vom

Mit 1:1 (1:1) haben sich der 1. FC Saarbrücken und der Chemnitzer FC am achten Spieltag der 3. Fußball-Liga getrennt. Vor 4500 Zuschauern gelang Sascha Pfeffer in der 37. Minute die Führung für die Chemnitzer, die Nils Fischer (38.) nur eine Minute später wieder ausglich.

shz.de von
erstellt am 14.Sep.2013 | 16:23 Uhr

Saarbrücken wartet seit nunmehr sechs Spielen auf einen Sieg, Chemnitz konnte seine Serie von ungeschlagenen Spielen auf sechs ausbauen. Die Chemnitzer hatten schon in der 10. Minute die Doppelchance zur Führung: Erst vergab Anton Fink nach Pfeffers Flanke gegen Torwart Timo Ochs. Den Abpraller setzte Ronny Garbuschewski über die Latte. Selbige traf Benjamin Förster nach Finks Hereingabe in der 31. Minute.

Sieben Minuten später verwandelte Pfeffer schließlich eine Ecke von Garbuschewski mit dem Fuß zur Gästeführung. Doch die Freude währte nur eine Minute lang, bis Fischer im Alleingang auf der rechten Seite zwei Chemnitzer ausspielte und mit einem Schuss ins linke Eck zum Ausgleich traf. In der zweiten Hälfte vergaben beide Mannschaften zahlreiche Chancen zum Sieg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen