Fußball : Osnabrück trennt sich von Münster 1:1

Der SC Preußen Münster hat auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Ralf Loose nicht gewonnen. Beim VfL Osnabrück hat Looses Team in einem Nachholspiel der 3. Fußball-Liga aber immerhin 1:1 (1:0) gespielt.

shz.de von
02. Oktober 2013, 21:34 Uhr

Vor 15 848 Zuschauern brachte Dennis Grote (28.) Münster per Elfmeter in Führung. Zuvor hatte Osnabrücks Torwart Daniel Heuer Matthew Taylor gefoult. Die Chance zum 2:0 für die Gäste vergab Gaetano Manno. Stattdessen gelang Adriano Grimaldi (68.) im zweiten Durchgang per Kopfball der Ausgleich. Danach vergab Taylor die Führung für die Münsteraner, die in der Schlussphase noch in Bedrängnis kamen.

Durch das Unentschieden konnte Münster die Abstiegsränge verlassen und kletterte vom 18. auf den 17. Tabellenplatz. Die Osnabrücker verbesserten sich mit dem Remis ebenfalls um einen Rang und sind nun Sechster.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen