zur Navigation springen

Verein vor dem Aufstieg : Holstein Kiels Torwart Jakusch verlängert Vertrag

vom
Aus der Onlineredaktion

Da hat einer Lust auf 2. Liga: Niklas Jakusch verlängert bis 2017 beim heißen Aufstiegs-Aspiranten.

Kiel | Niklas Jakusch bleibt dem Fußball-Drittligisten Holstein Kiel erhalten. Der 25 Jahre alte Torhüter, der außer einer kurzen Unterbrechung das Trikot der „Störche“ seit 2000 trägt, hat seinen Vertrag um zwei weitere Spielzeiten bis zum 30. Juni 2017 verlängert, teilte der Tabellenzweite der 3. Liga am Donnerstag mit.

Holstein Kiel hat sich im zweiten Jahr in der 3. Liga auf Tabellenplatz zwei festgebissen, der zum direkten Aufstieg berechtigt. Das letzte Mal spielten die „Störche“ 1981 in der zweithöchsten Klasse. Wirtschaftlich hält sich der Verein für zweitliga-tauglich: „Dann würde der Etat weitere Möglichkeiten hergeben“, sagte jüngst der Sportliche Leiter Ralf Heskamp und meinte damit zwei bis vier zusätzliche Akteure mit zumindest Zweitliga-Erfahrung.

„Wir freuen uns, dass so ein zuverlässiger Spieler wie Niklas Jakusch bei uns verlängert hat. Er ist eine verlässliche Größe im Team. Auch seine lange Verbundenheit mit dem Verein zeichnet ihn aus“, sagte Kiels Sportlicher Leiter Ralf Heskamp zur Entscheidung des Keepers.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 23.Apr.2015 | 10:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen