Fußball : Heidenheim siegt 1:0 in Halle und bleibt Spitze

Der 1. FC Heidenheim bleibt weiter Spitzenreiter der 3. Fußball-Liga. Das Team von Trainer Frank Schmidt verteidigte seine Tabellenführung auch beim zuletzt aufstrebenden Halleschen FC mit 1:0 (1:0).

shz.de von
14. September 2013, 16:16 Uhr

Das Tor des Tages erzielte Marcel Titsch-Rivero per Kopf nach einem Freistoß von Marc Schnatterer bereits in der 17. Spielminute. Vom Treffer abgesehen hatte sich das temporeiche Duell vor 7003 Zuschauern über weite Strecken auf Augenhöhe abgespielt.

Gegen Ende des Spiels versuchten es die Gastgeber nochmal mit einer Schlussoffensive, in der Timo Furuholm sein viertes Saisontor nur knapp verpasste. In der 83. Minute brachte er es fertig, fast auf der Torlinie stehend, den gegnerischen Keeper anzuschießen. Mit der Niederlage verpassten die Hallenser neben dem vierten Sieg in Serie auch den Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen