zur Navigation springen

Fußball : Heidenheim mit 3:2-Sieg in Saarbrücken

vom

Der 1. FC Heidenheim hat am Dienstagabend in der 3. Fußall-Liga die Tabellenführung übernommen. Der Spitzenreiter gewann beim 1. FC Saarbrücken mit 3:2 (2:0)).

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2013 | 09:12 Uhr

Florian Niederlechner (25.) und Marcel Titsch-Rivero (28.) brachten Heidenheim vor 4054 Zuschauern in Führung. Philipp Hoffmann (51.) erzielte für die Platzherren mit einem Traumtor den Anschlusstreffer. Doch Sven Sökler (53.) stellte den alten Abstand wieder her. Ab der 65. Minute war Saarbrücken dezimiert, da sich Christian Eggert nach einer Verwarnung so vehement beschwerte, dass er Gelb-Rot sah. Trotzdem kam der FCS durch Thomas Rathgeber (87.) zumindest noch zum 2:3.

Nach gutem Beginn ließ sich Saarbrücken von den Gästen zunehmend aus dem Rhythmus bringen. Bei den beiden ersten Gegentoren wirkte die Saarbrücker Abwehr alles andere als wach. Der daraus resultierende desolate Eindruck hatte zur Pause ein gellendes Pfeifkonzert zur Folge. Saarbrücken blieb zum vierten Mal in Serie sieglos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen