zur Navigation springen

Fußball : Erfurt entthront Spitzenreiter Wehen Wiesbaden

vom

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat am Dienstagabend in der 3. Fußball-Liga gegen den SV Wehen Wiesbaden 3:0 (2:0) gewonnen und damit den bisherigen Tabellenführer entthront.

Vor 4368 Zuschauern brachte Aykut Öztürk (23.) die Erfurter nach einem sehenswerten Spielzug aus spitzem Winkel in Führung. Marco Engelhardt (40.) erhöhte per Foulelfmeter auf 2:0, nachdem der Wiesbadener Nico Herzig Simon Brandstetter gefoult hatte. Engelhardt (85.) trat auch zum zweiten Foulelfmeter an, traf und sorgte damit für die Entscheidung. Zuvor hatte José-Pierre Vunguidica den Erfurter Maik Baumgarten gefoult.

Vom bisherigen Tabellenführer aus Wiesbaden war in der ersten Halbzeit wenig zu sehen und nach der Pause wurde es kaum besser. Dadurch war der erste Sieg für die Thüringer nach vier erfolglosen Spielen und zuletzt sogar zwei Niederlagen hintereinander hochverdient. Für Wiesbaden war es indes die erste Saisonniederlage.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2013 | 09:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen