zur Navigation springen

Fußball : Chemnitzer FC setzt den Aufwärtstrend fort

vom

Der Chemnitzer FC hat in der 3. Fußball-Liga durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Borussia Dortmund II seinen Aufwärtstrend fortgesetzt.

Der eingewechselte Sascha Pfeffer (71.) und Benjamin Förster (82.) sicherten vor 6000 Zuschauern im Stadion an der Gellertstraße den zweiten Heimsieg hintereinander. Nach dem verpatzten Saisonstart mit nur einem Punkt aus drei Partien verbesserte sich Chemnitz auf den zehnten Platz. Dortmund II bleibt im Tabellenkeller.

In einem schwachen Drittligaspiel gab es vor allem im ersten Durchgang kaum Torchancen. Viele kleine Fouls ließen keinen Spielfluss aufkommen. Folgerichtig ging es torlos in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit blieben Torchancen bis zur Chemnitzer Führung Mangelware. Danach wachten die Gäste auf und drängten auf den Ausgleich. Die Gastgeber konnten sich aber von der kurzen Druckphase befreien. Nach dem 2:0 war der Widerstand der Dortmunder gebrochen.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Aug.2013 | 16:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen