zur Navigation springen

Fußball : Chemnitz erkämpft in Unterzahl Punkt in Darmstadt

vom

Der SV Darmstadt 98 musste sich am Dienstagabend in der 3. Fußball-Liga gegen den Chemnitzer FC trotz Überzahl mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

Vor 4800 Zuschauern sorgte Ronny Garbuschewski (33.) mit einem 20-Meter-Schuss an den Innenpfosten für die Chemnitzer Führung. Dominik Stroh-Engel gelang per Elfmeter (52.) der verdiente Ausgleich. Er war zuvor selbst gefoult worden, als er allein auf Gäste-Torwart Philipp Pentke zugelaufen war. Die letzte halbe Stunde mussten die Chemnitzer in Unterzahl spielen, weil Marc Hensel (59.) nach wiederholtem Foul die Gelb-Rote Karte sah.

Darmstadt war den robust auftretenden Gästen lange Zeit nur gleichwertig, wurde schließlich aber immer überlegener. Der Punktgewinn war für die Chemnitzer am Ende sogar recht schmeichelhaft. Mit allerhand Glück blieben die Sachsen so zum vierten Mal hintereinander ungeschlagen.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2013 | 09:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen