zur Navigation springen

Fußball : 1. FC Saarbrücken holt Sasic als neuen Trainer

vom

Milan Sasic ist neuer Trainer des 1. FC Saarbrücken. Das gab der Fußball-Drittligist bekannt.

Der ehemalige Coach des MSV Duisburg, des 1. FC Kaiserslautern und der TuS Koblenz tritt die Nachfolge des entlassenen Jürgen Luginger an und erhält beim Tabellen-18. einen Vertrag bis 2015.

«Er war unser gemeinsamer Wunschkandidat. Milan Sasic ist ein Typ Trainer, der das Optimum aus einer Mannschaft herauskitzeln kann», sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Klimmt.

Der 54 Jahre alte Sasic wird seine Arbeit beim FCS erst am Montag beginnen. Beim Heimspiel gegen den Chemnitzer FC am Samstag wird noch einmal der bisherige Interimscoach Bernd Eichmann auf der Bank sitzen. «In erster Linie geht es jetzt darum, die momentane Situation kurzfristig aufzufangen. Das genießt oberste Priorität», sagte Sasic, der sich bei der Trainersuche gegen namhafte Mitbewerber wie Ralph Loose, Thomas Oral oder Gerd Dais durchsetzte.

Die Saarbrücker hatten sich vor der Saison mit zweitliga- erfahrenen Spielern wie Thomas Rathgeber, Raffael Korte oder Timo Ochs verstärkt. Dennoch wurden sechs der bisherigen acht Drittliga-Spiele verloren.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 14:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen