zur Navigation springen

Platz nicht bespielbar : Die Partie Holstein Kiel gegen SF Lotte fällt aus

vom

Das Spiel der Sportfreunde Lotte gegen Holstein Kiel am Samstag wird nicht stattfinden. Der Rasen ist nicht bespielbar.

shz.de von
erstellt am 10.Feb.2017 | 12:07 Uhr

Lotte | Sowohl Holstein Kiel als auch Sportfreunde Lotte haben verkündet, dass das Spiel am Wochenende ausfallen muss. „Das Heimspiel der Sportfreunde gegen Holstein Kiel ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden“, heißt es auf der offiziellen Seite des Vereins SF Lotte.

 

Die zuständige Kommission um Schiedsrichter Guido Winkmann stellte am Freitag fest, dass die Begegnung derzeit nicht stattfinden kann, da es in Lotte weiter gefroren hat und die Rasenfläche immer noch so umgewühlt aussah, wie nach dem DFB-Pokal-Spiel gegen 1860 München am Mittwoch.

Zahlreiche freiwillige Helfer hatten vor dem Spiel gegen 1860 München Lottes Platz von Schneemassen befreit. Rund 100 Freiwillige schafften es die Massen vom 7140 Quadratmeter großen Spielfeld zu räumen und das Spiel möglich zu machen.

Alle bereits verkauften Karten würden ihre Gültigkeit behalten. Der DFB werde kurzfristig einen Nachholtermin bekannt geben. Weiter heißt es: „Wer am neu angesetzten Termin verhindert sein sollte, kann die Tickets in der SFL-Geschäftsstelle umtauschen und bekommt den Verkaufspreis zurückerstattet.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen