Nach Bewertung des Kartellamts : DFL-Mitgliederversammlung berät im Juli über 50+1-Regel

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Die Deutsche Fußball Liga wird über die 50+1-Regel beraten.
Die Deutsche Fußball Liga wird über die 50+1-Regel beraten.

Die Deutsche Fußball Liga wird bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Juli über den weiteren Umgang mit der 50+1-Regel beraten.

Frankfurt am Main | Das DFL-Präsidium hatte sich in dieser Woche mit der vorläufigen Bewertung des Bundeskartellamts zu der Thematik befasst und wird die Behörde um eine angemessene Verlängerung der Frist für eine Stellungnahme bitten, teilte die DFL mit. Das Bundeskartellamt hatte Ende Mai in einer vorläufigen rechtlichen Einschätzung offiziell Bedenken gegen die Aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert