DFB-Pokal gegen Werder Bremen : Weiche 08 nach Traumlos: „Wir wollen gerne in Flensburg spielen“

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von 26. August 2018, 20:01 Uhr

shz+ Logo
Kurz vor dem großen Moment: Florian Meyer (re.) und Raphael Straub sind gespannt.
Kurz vor dem großen Moment: Florian Meyer (re.) und Raphael Straub sind gespannt.

Nach dem Jubel geht es nun darum, dass das Spiel in Flensburg ausgetragen werden kann. Eine Sondergenehmigung muss her.

Flensburg | Um 18.12 Uhr gestern war der große Moment gekommen. Leichtathletin Gina Lückenkemper zog das Los mit der Aufschrift SC Weiche Flensburg 08 aus der Trommel – kurze Zeit später folgte der SV Werder Bremen als Gegner. Ein Bundesligist in der zweiten Runde d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen