Rot wegen einer Notbremse : RB Leipzig zwei Pokalspiele ohne Marcelo Saracchi

Leipzigs Marcelo Saracchi (l) bekommt von Schiedsrichter Martin Petersen die Rote Karte gezeigt.
Leipzigs Marcelo Saracchi (l) bekommt von Schiedsrichter Martin Petersen die Rote Karte gezeigt.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss die nächsten zwei Spiele im DFB-Pokal ohne Linksverteidiger Marcelo Saracchi auskommen.

shz.de von
20. August 2018, 16:56 Uhr

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete mit dieser Sperre die Rote Karte des Uruguayers beim 3:1-Sieg der Sachsen bei Viktoria Köln. Saracchi war nach einer Notbremse in der 77. Minute des Feldes verwiesen worden. Sollte RB in der 2. Runde ausscheiden, bleibt die Restsperre bis zum 30. Juni 2021 gültig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert