zur Navigation springen

Pokalschlager : RB Leipzig fängt gegen FC Bayern ohne Topstürmer Werner an

vom

Trainer Ralph Hasenhüttl verzichtet im Pokal-Topspiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern München zunächst auf Torjäger Timo Werner.

shz.de von
erstellt am 25.Okt.2017 | 20:10 Uhr

Der 21 Jahre alte Nationalstürmer muss am Mittwochabend (20.45 Uhr) in der Partie der 2. DFB-Hauptrunde gegen den Rekordpokalsieger aus München erst einmal auf der Bank Platz nehmen.

Anstelle von Werner beginnt der Däne Yussuf Poulsen neben dem Franzosen Jean-Kévin Augustin. In der Viererabwehrkette bekommt der Brasilianer Bernardo den Vorzug vor U21-Nationalspieler Lukas Klostermann.

Bei den Bayern setzt Trainer Jupp Heynckes wie angekündigt auf Mats Hummels in der Abwehr. Der Nationalspieler hatte sich zuletzt beim 1:0 gegen den Hamburger SV am Knöchel verletzt. Ebenfalls beginnt trotz einer leichten Blessur der Franzose Kingsley Coman im Bayern-Mittelfeld mit Kapitän Arjen Robben und Thiago.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Kader FC Bayern

Spielplan FC Bayern

Bundesliga-Tabelle

Paarungen 2. Pokalrunde

Bilanz Leipzig - Bayern

Modus DFB-Pokal

Rekordsieger im DFB-Pokal

Pokal-Termine 2017/18

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert