DFB-Pokal : Kieler Pokal-Märchen geht weiter – erstmals seit 2012 wieder im Viertelfinale

Avatar_shz von 03. Februar 2021, 09:23 Uhr

shz+ Logo
Kieler Ekstase: Torwart Ioannis Gelios (li.) fängt Simon Lorenz auf, der den entscheidenden Elfmeter verwandelte.
Kieler Ekstase: Torwart Ioannis Gelios (li.) fängt Simon Lorenz auf, der den entscheidenden Elfmeter verwandelte.

Weniger Magie, aber wieder viel Drama: Holstein setzt sich im Achtelfinale gegen Darmstadt im Elfmeterschießen durch.

Kiel | Ein wenig weniger Magie, aber wieder ganz viel Drama: Das Märchen von Holstein Kiel im DFB-Pokal geht weiter. Am Dienstag-Abend setzte sich der Fußball-Zweitligist im Achtelfinale des DFB-Pokals mit 7:6 (0:0, 1:1, 1:1) im Elfmeterschießen gegen den Ligarivalen Darmstadt 98 durch. Damit veredelte das Team von Trainer Ole Werner den glanzvollen Auftritt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen