zur Navigation springen

Abwehrspieler fehlen : Eintracht-Coach Kovac warnt vor Schweinfurt

vom

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss am Dienstag im DFB-Pokalspiel beim FC Schweinfurt 05 auf zwei wichtige Abwehrspieler verzichten.

shz.de von
erstellt am 23.Okt.2017 | 14:47 Uhr

Timothy Chandler hat eine schwere Knieverletzung, David Abraham ist nach seiner Roten Karte in der ersten Runde gesperrt. Nicht nur deshalb warnt Trainer Niko Kovac vor dem Tabellenvierten der Regionalliga Bayern. «Der David möchte den Goliath umstoßen. Das hat auch schon häufig geklappt», sagte er am Montag. «Die Vergangenheit hat gezeigt, dass auch Viertligisten einen Erstligisten aus dem Pokal kegeln können. Man darf nicht denken, dass man gegen Dortmund 100 Prozent geben muss und gegen Schweinfurt weniger. Das kann sich keine Mannschaft der Welt erlauben.»

Homepage von Eintracht Frankfurt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert