zur Navigation springen

Termine der Ersten Runde : DFB-Pokal in der ARD: Weder Bayern noch Dortmund im Free-TV

vom

Die ARD zeigt als Livespiel der Ersten Runde im DFB-Pokal Hansa Rostock gegen Hertha BSC. Die Reaktionen sind positiv.

Berlin | Die Spieltermine für die erste Runde im DFB-Pokal sind fix. Die zeitgenauen Ansetzungen der Partien hat am Dienstag der DFB bekannt gegeben. Vom 11. bis zum 14. August rollt der Ball. Wie in jedem Jahr zeigt die ARD wieder eine Partie aus der ersten Pokalrunde. Große Namen sucht man in diesem Jahr allerdings vergebens.

Denn die Bayern spielen bereits am Samstag um 15.30 Uhr gegen den Drittligisten Chemnitzer FC, Borussia Dortmund muss zeitgleich beim Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen antreten. Bremen spielt in Würzburg, Gladbach spielt schon am Freitagabend in Essen. Der HSV muss am Sonntagnachmittag (15.30 Uhr) in Osnabrück um den Einzug in die zweite Runde kicken. Auch RB Leipzig tritt bereits am Sonntagnachmittag beim Verbandsligisten aus Dorfmerkingen an.

Nur der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle Begegnungen der 64 Mannschaften vom 11. bis 14. August. Im Free-TV wird lediglich das Spiel am Montagabend (14. August, 20.45 Uhr) gezeigt. Und hier geben sich zwei Traditionsclubs die Ehre. Hansa Rostock, seit Jahren im Niemandsland der Dritten Liga unterwegs, kann sich gegen Bundesligist Hertha BSC einem großen Publikum präsentieren. Hansa startet runderneuert in die neue Saison, mit neuem Trainer und vielen neuen Spielern.

Die Ansetzung der Partie wird von vielen als Revolution im deutschen Fußball gesehen.

 

Das sind alle Partien im Überblick:

Datum/Uhrzeiten Begegnung

Freitag, 11. August

20.45 Uhr
  • RW Essen - Gladbach
  • Karlsruhe - Leverkusen
  • Holstein Kiel - Braunschweig

Samstag, 12. August

15.30 Uhr
  • Halberstadt - Freiburg
  • Chemnitz - Bayern
  • LSK Hansa - Mainz
  • Leher TS - Köln
  • Haching - Heidenheim
  • TuS Erndtebrück - Frankfurt
  • Koblenz - Dresden
  • Rielasingen-A - Dortmund
  • Eichede - Kaiserslautern
18.30 Uhr
  • Erfurt - Hoffenheim
  • Regensburg - Darmstadt
  • Bielefeld - Düsseldorf
20.45 Uhr
  • Würzburg - Bremen

Sonntag, 13. August

15.30 Uhr
  • 1860 München - Ingolstadt
  • Osnabrück - HSV
  • Bonn - Hannover
  • Dorfmerkingen - Leipzig
  • Schweinfurt - Sandhausen
  • SV Morlautern - Fürth
  • Saarbrücken - Union
  • Nöttingen - Bochum
  • Norderstedt - Wolfsburg
18.30 Uhr
  • Magdeburg - Augsburg
  • Cottbus - Stuttgart
  • Wehen Wiesbaden - Aue

Montag, 14. August

18.30 Uhr
  • Duisburg - Nürnberg
  • Paderborn - St. Pauli
  • BFC Dynamo - Schalke
20.45 Uhr
  • Rostock - Hertha
zur Startseite

von
erstellt am 04.Jul.2017 | 15:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen