Fußball : 1860 wirbt mit Bayern-Seitenhieb für Spiel gegen BVB

Robert Schäfer konnte sich eine kleine Stichelei auf den FC Bayern nicht verkneifen.
Robert Schäfer konnte sich eine kleine Stichelei auf den FC Bayern nicht verkneifen.

Mit einem deutlichen Seitenhieb auf den Nachbarn FC Bayern München hat Fußball-Zweitligist 1860 München um Unterstützung bei der Pokalaufgabe gegen Borussia Dortmund geworben.

shz.de von
20. August 2013, 09:27 Uhr

«Nur mit unseren leidenschaftlichen Fans haben wir eine Chance gegen die wohl beste Mannschaft in Deutschland», betonte «Löwen»-Geschäftsführer Robert Schäfer auf der Homepage des Vereins.

Dass der von den «Löwen» ungeliebte FC Bayern aktueller Triple-Sieger ist und Dortmund im Finale der Champions League geschlagen hatte, verschwieg der Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten kurzerhand. Die Heimpartie in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Dortmund steht Ende September an.

Schäfer-Aussage auf Vereinshomepage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen