Nationalmannschaft : DFB-Pechvogel Jonas Hofmann: Verletzung, Corona, Verletzung

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 14:15 Uhr

Nach einem kurzen Gespräch mit Bundestrainer Joachim Löw verließ Jonas Hofmann noch vor dem Trainingsstart mit bedrücktem Gesicht den feinen Rasenplatz im Adi-Dassler-Stadion.

München | Eine Knieverletzung zwingt den Gladbacher Mittelfeldspieler kurz vor dem EM-Start zu einer Auszeit zur Unzeit. Und die Signale aus dem DFB-Quartier machten wenig Mut. „Noch“ sei Hofmann im Base Camp zu „weiteren Untersuchungen“, hieß es zur Mittagszeit. Ein Mitwirken von Hofmann beim Auftaktspiel am Dienstagabend in München gegen Weltmeister Frankr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert