Frauen-Nationalmannschaft : DFB-Frauen beim Länderspielauftakt mit Sieg gegen Belgien

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 20:20 Uhr

shz+ Logo
Deutschlands Torschützin Lea Schüller (l) kommt vor Belgiens Jody Vangheluwe an den Ball.
Deutschlands Torschützin Lea Schüller (l) kommt vor Belgiens Jody Vangheluwe an den Ball.

Mit Spielfreude, aber wenig Durchschlagskraft hat die Frauen-Fußball-Nationalmannschaft ihr erstes Länderspiel des Jahres bestritten. Gegen die Niederlande am Mittwoch braucht es mehr Präzision. Das weiß auch die Bundestrainerin.

Aachen | Die Freude der deutschen Fußballerinnen über den erfolgreichen Start ins neue Länderspieljahr fiel allenfalls verhalten aus. Die blendend aufgelegte Svenja Huth zog nach dem 2:0 (1:0) über Belgien in Aachen dennoch ein positives Fazit: „Es war ein guter Start ins Länderspieljahr. Natürlich wissen wir, dass wir noch einiges besser machen können. Abe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert