Debatte um „Sonderrolle“ : Der Kampf des Fußballs um die Fan-Rückkehr

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 15:09 Uhr

shz+ Logo
DFB-Präsident Fritz Keller wünscht sich mehr Vielfalt im Fußball.
DFB-Präsident Fritz Keller wünscht sich mehr Vielfalt im Fußball.

Ein Masterplan mit Wissenschaft und Kultur soll den Weg für Zuschauer in die Stadien ebnen. Top-Funktionäre drängen auf eine stetige Rückkehr zur Normalität im Fußball. Ein Balanceakt zwischen der stets propagierten Demut und einer Sonderrolle.

Nyon | Die Ungeduld im Fußball wächst. DFB-Präsident Fritz Keller will wieder ein „normales Leben“ und Perspektiven, Vizechef Rainer Koch drängt auf ein Ende des Trainingsverbots für Amateure, aus Sicht von Karl-Heinz Rummenigge zerrt die Corona-Pandemie „auch an den Nerven des Fußballs“. Ein umfassendes Konzept könnte nun zumindest den Weg für eine Rückk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert