2. Liga : Dank Terodde: HSV holt in Karlsruhe dritten Sieg in Serie

Avatar_shz von 21. Dezember 2020, 22:32 Uhr

shz+ Logo
HSV-Stürmer Simon Terodde (M) bejubelt seinen Treffer zum 2:1-Sieg. Rechts hinter ihm Teamkamerad David Kinsombi und links Jan Gyamerah.
HSV-Stürmer Simon Terodde (M) bejubelt seinen Treffer zum 2:1-Sieg. Rechts hinter ihm Teamkamerad David Kinsombi und links Jan Gyamerah.

Dank seiner Lebensversicherung Simon Terodde hat der Hamburger SV seinen Aufwärtstrend unmittelbar vor der Mini-Winterpause der 2.

Karlsruhe | Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Ein spätes Tor des Angreifers in der 82. Minute sicherte dem HSV einen 2:1 (1:1)-Sieg beim Karlsruher SC. Damit geht die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune als Tabellenzweiter und damit auf einem direkten Aufstiegsplatz ins neue Jahr. Die Karlsruher dagegen rutschten nach der dritten Niederlage nacheinander wieder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen