Gewalt vor CL-Finale : Vermummte prügeln in Kiew auf Liverpool-Fans ein

Noch alles friedlich: Fans vom FC Liverpool jubeln in Kiew ihrem Stürmerstar Mohamed Salah (M) zu. /AP
Noch alles friedlich: Fans vom FC Liverpool jubeln in Kiew ihrem Stürmerstar Mohamed Salah (M) zu. /AP

Mehrere Fans des FC Liverpool sind vor dem Champions-League-Finale in Kiew in der ukrainischen Hauptstadt Kiew zusammengeschlagen worden.

shz.de von
25. Mai 2018, 10:54 Uhr

Ein Dutzend Vermummter stürmte ein Restaurant in der Nähe des Olympiastadions im Stadtzentrum und begann auf die Fans einzuprügeln, wie Medien berichteten. Nach Polizeiangaben wurden mindestens zwei Männer verletzt. Zwei Angreifer seien festgenommen worden. Details und Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt.

Am Samstag (20.45 Uhr) stehen sich im Olympiastadion in Kiew Titelverteidiger Real Madrid mit Trainer Zinédine Zidane und Liverpool mit dem früheren Bundesliga-Coach Jürgen Klopp gegenüber.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert