Fußball : Schalke mit negativer Bilanz gegen englische Clubs

Schalke-Trainer Jens Keller muss mit seiner Mannschaft gegen den FC Chelsea antreten.
Schalke-Trainer Jens Keller muss mit seiner Mannschaft gegen den FC Chelsea antreten.

Die Europapokal-Bilanz des FC Schalke 04 gegen englische Vereine ist negativ. In insgesamt 13 Spielen gingen die Königsblauen viermal als Sieger vom Platz. Sechs Partien wurden verloren, dreimal trennten sich die Konkurrenten aus Gelsenkirchen und England unentschieden.

shz.de von
21. Oktober 2013, 11:45 Uhr

Der FC Chelsea war bereits vor sechs Jahren (2007/2008) einmal Gegner der Knappen in der Gruppenphase der Champions League. Beim 0:2 an der Stamford Bridge war Schalke chancenlos, schaffte im Rückspiel daheim aber ein 0:0. Aus dem aktuellen Schalke-Kader war seinerzeit nur Jermaine Jones in beiden Partien dabei.

Das erste Treffen mit einem englischen Verein fand schon in der Saison 1958/1959, im Achtelfinale des Landesmeisterwettbewerbs statt. Nach einem 2:2 auswärts gewann Schalke das Rückspiel gegen die Wolverhampton Wanderers mit 2:1 und erreichte das Viertelfinale.

Europapokal-Archiv

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen