zur Navigation springen

Fußball : Ribéry absolviert Laufeinheit vor Pilsen-Spiel

vom

Bayern-Profi Franck Ribéry hat nach seiner Fußverletzung am eigentlich trainingsfreien Montag ein individuelles Lauftraining absolvierte.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2013 | 15:15 Uhr

Europas Fußballer des Jahres will unbedingt am Mittwoch im Heimspiel des FC Bayern München in der Champions League gegen Viktoria Pilsen wieder auf dem Platz stehen. Trainer Pep Guardiola gönnte seiner Mannschaft zwei Tage vor der Partie zur Erholung einen freien Tag.

Der 30 Jahre alte Ribéry hatte am Freitag im Training einen Kapseleinriss am rechten Sprunggelenk erlitten und musste wegen der Blessur am vergangenen Wochenende beim 4:1-Sieg der Münchner im Bundesligaspiel gegen Mainz 05 pausieren. «Die Verletzung ist nicht so schlimm», berichtete der Franzose aber nach der Partie und äußerte Zuversicht für einen Einsatz gegen Pilsen.

Personalsorgen plagen die Bayern, die mit zwei Siegen in die Gruppe D gestartet waren, in der Abwehr. Neben dem gesperrten Jérome Boateng fällt in der Innenverteidigung auch der Brasilianer Dante mit einer Risswunde am linken Fuß aus. Daniel van Buyten und Jan Kirchhoff gelten damit als erste Wahl für die zwei vakanten Positionen im Abwehrzentrum, zumal der Spanier Javi Martínez nach einer Leisten-Operation gerade erst wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Neben dem langzeitverletzten Nationalspieler Holger Badstuber muss Trainer Pep Guardiola gegen den tschechischen Meister zudem auf die verletzten Mittelfeldspieler Thiago und Xherdan Shaqiri verzichten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen