Fußball : Pilsen empfängt FC Bayern in eigener Arena

Tschechiens Fußballmeister Viktoria Pilsen bestreitet sein Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern München am 5. November im neuen heimischen Stadion in der westböhmischen Bierstadt.

shz.de von
03. September 2013, 18:42 Uhr

In der Arena mit etwa 11 000 Plätzen spielt Viktoria in der Gruppenphase auch gegen Manchester City und ZSKA Moskau. Wegen des Umbaus bestritt Pilsen 2011 seine Champions-League-Spiele in der Hauptstadt Prag.

Der russische Vertreter ZSKA bestätigte unterdessen die Arena im Moskauer Vorort Chimki als Spielort seiner Champions-League-Partien. Dort trägt sonst Lokalrivale Dynamo mit Kevin Kuranyi seine Heimspiele aus. Das ZSKA-Stadion Luschniki wird derzeit für die Fußball-WM 2018 komplett umgebaut und ist gesperrt. Der FC Bayern tritt am 27. November gegen ZSKA an.

Mitteilung Pilsen, tschechisch

Mitteilung ZSKA, russisch

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen