Fußball : Makellose Bilanz: Dortmund daheim eine Macht

Mit den Fans im Rücken ist Borussia Dortmund daheim nahezu unbesiegbar.
Foto:
Mit den Fans im Rücken ist Borussia Dortmund daheim nahezu unbesiegbar.

Für Gastmannschaften gab es im Dortmunder Fußball-Tempel zuletzt nichts zu holen. Vor heimischer Kulisse legte die Borussia in der vorigen Champions-League-Saison den Grundstein zum Einzug in das Endspiel.

shz.de von
05. November 2013, 13:05 Uhr

In den Gruppenspielen gelangen Siege über Ajax Amsterdam (1:0), Real Madrid (2:1) und Manchester City (1:0). Nach dem souveränen 3:0 über Schachtjor Donezk im Achtelfinale sorgte das Team von Trainer Jürgen Klopp beim Last-Minute-Drama im Viertelfinale gegen den FC Malaga (3:2) und beim 4:1 über Real Madrid im Halbfinale mit vier Toren von Robert Lewandowski für unvergessene Sternstunden.

Ähnlich makellos ist die Bilanz nach den bisherigen sechs Bundesliga-Heimspielen. Mit 18 Punkten und beachtlichen 21:4 Toren führt Dortmund zumindest die Heimtabelle an. Zum hohen Durchschnitt von 3,5 eigenen Treffern pro Spiel trugen vor allem die Kantersiege über den Hamburger SV (6:2), SC Freiburg (5:0) und VfB Stuttgart (6:1) bei. Diese imposante Serie macht Mut für die schwere Aufgabe am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky). «Wir sind eine Heimmacht. Das wollen wir auch gegen den FC Arsenal nachweisen», sagte Torhüter Roman Weidenfeller.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen