Fußball : Ibra bekam Gänsehaut: Auswärts-Applaus für Traumtor

PSG-Star Zlatan Ibrahimovic bedankt sich bei den Fans des RSC Anderlecht.
Foto:
PSG-Star Zlatan Ibrahimovic bedankt sich bei den Fans des RSC Anderlecht.

Erst staunten die Zuschauer über Zlatan Ibrahimovic, dann staunte Zlatan Ibrahimovic über die Zuschauer.

shz.de von
24. Oktober 2013, 08:35 Uhr

«Das war verrückt, ich hatte Gänsehaut», sagte der Stürmerstar von Paris St. Germain, nachdem ihm selbst Fans von Champions-League-Gegner RSC Anderlecht applaudiert hatten. Grund dafür war eines der insgesamt vier Tore des schwedischen Fußball-Zauberers beim 5:0-Kantersieg bei den Belgiern. Denn bei seinem dritten Treffer katapultierte der Schwede den Ball aus etwa 30 Metern mit einem sagenhaften Vollspannschuss ins Tordreieck.

Das sei ihm zum ersten Mal passiert, dass er auswärts beklatscht worden sei, meinte Ibrahimovic nach seinem Gala-Auftritt, bei dem er ein Tor zudem mit der Hacke erzielt hatte. «Das ist eine große Ehre für mich», kommentierte der Angreifer, «ich möchte mich bei den Fans bedanken». Neben den drei Punkten nahm Ibrahimovic aber auch noch den Ball mit. Die Gruppe C führt er mit dem französischen Meister nach drei Siegen in drei Spielen klar an.

Video auf Vereinshompage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen