Fußball : Ein Spiel Sperre für Dortmund-Keeper Weidenfeller

Roman Weidenfeller (r) muss wegen seines unerlaubten Handspiels für eine Partie auf die Tribüne.
Roman Weidenfeller (r) muss wegen seines unerlaubten Handspiels für eine Partie auf die Tribüne.

Borussia Dortmund muss im kommenden Champions-League-Spiel am 1. Oktober gegen Olympique Marseille auf Roman Weidenfeller verzichten.

shz.de von
19. September 2013, 20:49 Uhr

Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der Torhüter nach seinem Platzverweis im ersten Gruppenspiel der Königsklasse beim SSC Neapel (1:2) für eine Partie gesperrt. Er hatte nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen