Fußball : Brych leitet AC Mailand gegen Barcelona

Felix Brych ist für einen Einsatz in der Champions League vorgesehen.
Felix Brych ist für einen Einsatz in der Champions League vorgesehen.

Vier Tage nach seinem Fauxpas beim Phantomtor von Hoffenheim wird Schiedsrichter Felix Brych am Dienstagabend das Champions-League-Spiel zwischen dem AC Mailand und dem FC Barcelona leiten.

shz.de von
20. Oktober 2013, 13:55 Uhr

Die UEFA setzte den 38-Jährigen ungeachtet des Vorfalls für das Topspiel zwischen dem siebenmaligen und dem viermaligen Cup-Gewinner im Giuseppe-Meazza-Stadion an. Brych hatte bei der Bundesliga-Partie zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen (1:2) einen irregulären Treffer für die Gäste gegeben, obwohl der Kopfball von Stefan Kießling nur durch ein Loch im Außennetz ins Tor gelangt war.

UEFA-Mitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen