Champions League : BVB angeschlagen nach Manchester - Watzke maßlos enttäuscht

Avatar_shz von 05. April 2021, 19:20 Uhr

shz+ Logo
BVB-Stürmerstar Erling Haaland konnte die Niederlage gegen Frankfurt nicht fassen.
BVB-Stürmerstar Erling Haaland konnte die Niederlage gegen Frankfurt nicht fassen.

Der BVB reist ohne Rückenwind nach Manchester. Nach dem 1:2 gegen Frankfurt erscheint die erneute Champions-League-Teilnahme unwahrscheinlich. Das schürt Spekulationen über den Abgang von Stars.

Dortmund | Frust statt Vorfreude - von beschwingter Stimmung beim Abflug zum Fußball-Highlight nach England war wenig zu spüren. Obwohl Borussia Dortmund am Dienstag (21 Uhr/DAZN) bei Manchester City erstmals seit vier Jahren ein Viertelfinale in der Champions League bestreitet, wirkte der Reisetross am Dortmunder Airport eher ratlos als beflügelt. Das bitter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert