zur Navigation springen

Fußball : Zimling-Verletzung sorgt bei Mainz 05 für Ärger

vom

Die Muskelverletzung von Niki Zimling hat beim FSV Mainz 05 für Missstimmung vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 gesorgt. «Um es freundlich ausgedrückt zu umschreiben: Falscher Ehrgeiz», sagte Trainer Thomas Tuchel.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 14:36 Uhr

Der Däne hatte sich am Dienstag beim WM-Qualifikationsspiel in Armenien eine Muskelzerrung in der rechten Wade zugezogen. Der dänische Verband hatte Zimling für die Partie nachnominiert, obwohl der 28-jährige Mittelfeldspieler wegen einer Zehenprellung nicht trainieren konnte.

Mindestens drei Wochen müssen die Mainzer nun ohne ihren Leistungsträger auskommen. Der Däne wird damit auch in der Partie gegen Schalke am Samstag um 15.30 Uhr fehlen. «Ob und wie sich das auswirkt, wissen wir erst, wenn wir die nächsten Spiele absolviert haben. Unser Anspruch ist es aber schon, kurzfristige Ausfälle kompensieren zu können», erklärte der Mainzer Coach, der nach der Rückkehr des Dänen ein ernsthaftes Gespräch führen will.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen