zur Navigation springen

Fußball : Wolfsburger Dost nimmt individuelles Training auf

vom

Stürmer Bas Dost ist beim VfL Wolfsburg auf dem Weg der Besserung. Der niederländische Angreifer absolvierte ein individuelles Training und hofft beim Fußball-Bundesligaclub auf eine baldige Rückkehr in das Mannschaftstraining.

Wegen einer Zerrung des Syndesmosebandes hat Dost in dieser Saison noch kein Punktspiel für die Niedersachsen absolviert.

Der Südkoreaner Ja-Cheol Koo steht VfL-Trainer Dieter Hecking längere Zeit nicht zur Verfügung. Der Nationalspieler hat im Testspiel gegen Mali einen Außenbandabriss im Knöchel erlitten. Das ergab eine genaue Untersuchung in Wolfsburg. «Er muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren», sagte Hecking.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2013 | 12:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen