Max Kruse trifft doppelt : Werder Bremen besiegt Twente Enschede deutlich mit 4:0

Im ersten Test des neuen Jahres gleich doppelt erfolgreich: Bremens Max Kruse.
Im ersten Test des neuen Jahres gleich doppelt erfolgreich: Bremens Max Kruse.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat zum Abschluss des Trainingslagers in Spanien ein Testspiel gegen Twente Enschede klar mit 4:0 (3:0) gewonnen.

shz.de von
07. Januar 2018, 17:35 Uhr

Die Tore für den Drittletzten der Bundesliga schossen am Sonntag Florian Kainz (4. Minute), Max Kruse (14., 40./Foulelfmeter) und Johannes Eggestein (78.). Zu einer kuriosen Szene kam es in der 65. Minute, als Milos Veljkovic wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah, Werder aber mit elf Spielern weiterspielen durfte. Darauf hatten sich beide Teams im Rahmen des Testspiels geeinigt.

Werder fliegt am Montag zurück nach Deutschland. Wegen einiger angeschlagener Spieler hatten die Bremer ein ursprünglich für Sonntagmorgen angesetztes Spiel gegen Royal Antwerpen kurzfristig abgesagt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert